© 2020 LITERATUR IN OTTOBEUREN

OSIANDER ist Partnerbuchhandlung des Ottobeurer Literaturkreises

BRAUERE HOTEL HIRSCH ist Leseort des Ottobeurer Literaturkreises

  • Facebook. Literatur in Ottobeuren.
  • Twitter. Literatur in Ottobeuren.
  • Instagram. Literatur in Ottobeuren.

das allgäuer literaturfestival | 06. bis 24. mai 2020

Zum fünften Mal. Das Allgäuer Literaturfestival - Im Mai wird das Allgäu wieder zum Literatur-Treffpunkt

Renommierte Autorinnen und Autoren kommen vom 6. bis zum 24. Mai nunmehr zum fünften Mal zum Allgäuer Literaturfestival. In einladendem Ambiente stellen sie ihre neuesten Bücher vor.

 

Auf dem Kulturboden des Deutschen Hutmuseums in Lindenberg eröffnet in diesem Jahr einer der interessantesten, deutschsprachigen Autoren das Festival: Raoul Schrott.

 

Veranstaltungsorte sind Zeitgenössische Museen, Pfarrstadel, Eiskeller, Gutshöfe oder Schlösser. Sie werden zu Bühnen für Lesungen, Gespräche, Literaturperformances und Crossover-Inszenierungen mit Literatur, Musik und Kunst.

Zwei besondere Empfehlungen

Stadtbibliothek
Orangerie
Lechhalde 3
87629 Füssen

Mi 13.5.
19.30 Uhr
14 € Eintritt
12 € Ermäßigt

Rückwärtswalzer

oder Die Manen der Familie Prischinger

Vea Kaiser

Voller Verve, Witz und Herzenswärme erzählt Vea Kaiser von einer Familie aus dem niederösterreichischen Waldviertel, von drei Schwestern, die ein Geheimnis wahren, von Bärenforschern, die die Zeit anhalten möchten, und von den Seelen der Verstorbenen, die uns begleiten, ob wir wollen oder nicht.

Literaturhaus Allgäu
Bräuhausstraße 10
87509 Immenstadt im Allgäu

Mi 13.5.
19.30 Uhr
10 € Eintritt
7 € Ermäßigt

Winterbienen

Norbert Scheuer

 

Januar 1944: Während über der Eifel britische und amerikanische Bomber kreisen, gerät der wegen seiner Epilepsie nicht wehrtaugliche Egidius Arimond in höchste Gefahr. Er bringt nicht nur als Fluchthelfer jüdische Flüchtlinge in präparierten Bienenstöcken über die Grenze, er verstrickt sich auch in Frauengeschichten. 

Mit großer Intensität erzählt Norbert Scheuer in "Winterbienen" einfühlsam, präzise und spannend von einer Welt, die geprägt ist von Zerstörung und dem Wunsch nach einer friedlichen Zukunft.