DAS MÄDCHEN AUS MAILAND

Das Mädchen aus Mailand

Der Ermittler Duca Lamberti auf den Spuren eines skrupellosen Mädchenhändlerrings.

Nach den Schock-Bildern aus Italien zu Beginn der Corona-Pandemie erinnerte ich mich an einen der bedeutendsten Vertreter des italienischen Kriminalromans. An den 1969 verstorbenen Autor Giorgio Scerbanenco. Vor fast zwanzig Jahren habe ich seinen Roman 'Das Mädchen aus Mailand' gelesen. Im Original erschien das Buch 1966 unter dem Titel 'Venere private.' Es war Scerbanencos erster 'Duca-Lamberti-Roman'. Drei weitere sollten folgen. Die deutsche Übersetzung von 'Venere private' erfolgte sehr viel späte im Jahre 2001. Eine frühere Übersetzung existiert aus dem Jahre 1969 unter dem Titel 'Leichte Mädchen sterben schwer'. 

Vor zwei Jahren legte der Wiener Folio Verlag das Buch erneut auf. Heute möchte ich unserem Lesepublikum das Buch ans Herz legen. 

Duca Lamberti auf den Spuren eines skrupellosen Mädchenhändlerrings.Duca Lamberti hat keine Wahl: Er muss den Job annehmen, den Kommissar Carrua von der Mailänder Polizei ihm vermittelt. Wegen Sterbehilfe an einer todkranken Frau verurteilt und gerade aus dem Gefängnis entlassen, soll er sich um den Sohn eines neureichen Industriellen kümmern, der scheinbar grundlos zu trinken begonnen hat. Lamberti findet bald heraus, warum Davide im Alkohol Vergessen sucht: Er fühlt sich schuldig am Tod der kleinen Verkäuferin Alberta, mit der er gegen Bezahlung einen Abend verbracht hatte. Doch Lamberti glaubt nicht an die Selbstmordthese ...

[Quelle:Verlagsinformationen]

  • "Verräter und Verratene" 

  • "Der lombardische Kurier" 

  • "Ein pflichtbewusster Mörder" 

Verräter und Verratene
Der lombardische Kurier
Ein pflichtbewusster Mörder
Giorgio Scerbanenco (c) Eredi Scerbanenco

Giorgio Scerbanenco

Geboren 1911 als Sohn eines ukrainischen Offziers und einer Italienerin in Kiew, floh mit seiner Mutter bei Ausbruch der Russischen Revolution, die seinen Vater das Leben kostete, nach Italien. Später begann er als Reporter zu arbeiten und entdeckte seine schriftstellerische Begabung. Neben 60 Romanen verfasste Scerbanenco zahlreiche Kurzgeschichten. Scerbanenco wurde 1969, kurz vor seinem Tod, mit dem Grand Prix du Roman Policier ausgezeichnet.

foto: © eredi scerbanenco

Das Duca-Lamberti-Paket

Die Duca-Lamberti-Krimis zum Sonderpreis von EUR 35,00 zzgl. Versandkosten:

Markante Sätze

"Die Wahrheit ist der Tod; alles darf man sagen, bloß nicht die Wahrheit. Nicht vor Gericht. Nicht in einem Prozess. Und auch nicht im Leben. (S. 9)

gerne können sie das duca-lamberti-paket über den folio verlag direkt bestellen und nach hause liefern lassen. mit einem  click auf das paket.

Das Duca Lamberti Paket.jpg

Das Kriminal - Hörspiel

Autor:  Giorgio Scerbanenco
Produktion:  MDR 2005, 55 Min. (Stereo)
Regie:  Leonhard Koppelmann
Bearbeitung:  Alexander Schnitzler
Komponist(en):  Mario Schneider
Ton: André Lüer

Giorgio Scerbanenco (c) Eredi Scerbanenco