© 2019  LITERATUR IN OTTOBEUREN

OSIANDER ist Partnerbuchhandlung des Ottobeurer Literaturkreises

  • Facebook. Literatur in Ottobeuren.
  • Twitter. Literatur in Ottobeuren.
  • Instagram. Literatur in Ottobeuren.

gerne können sie diesen titel über OSIANDER direkt bestellen und nach hause liefern lassen. mit einem  click auf das cover.

Project no. 8

der report der magd.jpg

416 Seiten

Autor: Margaret Atwood

Übersetzung: Helga Pfetsch

Reihe: Piper Taschenbuch;Der Report der Magd / The Handmaid's Tale (31116;1)

ISBN 9783492311168

donnerstag 24. september 2020 | 19:30 bis 20:30 uhr

Der Report der Magd

Real gewordene Dystopie einer sexistisch geprägten Gesellschaft..

die provozierende vision eines totalitären staats, in dem frauen keine rechte haben: die magd desfred besitzt etwas, was ihr alle machthaber, wächter und spione nicht nehmen können, nämlich ihre hoffnung auf ein entkommen, auf liebe, auf leben.

margaret atwoods "report der magd" ist ein beunruhigendes und vielschichtiges meisterwerk, das längst zum kultbuch avanciert ist.

Magda Haller. Roh, ergreifend und absolut fesselnd

Roh, ergreifend und absolut fesselnd

Eine finstere und beklemmende Zeit für Frauen - dorthin führt die Kanadierin Margaret Atwood in ihrem dystopischen Roman. Eine Zeit, die unserer Gegenwart eher näher als ferner gerückt ist.

M. Haller

Margaret Atwood

margaret atwood, geboren 1939 in ottawa, gehört zu den bedeutendsten erzählerinnen unserer zeit. ihr „report der magd“ wurde zum kultbuch einer ganzen generation. bis heute stellt sie immer wieder ihr waches politisches gespür unter beweis, ihre hellhörigkeit für gefährliche entwicklungen und Strömungen. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten man booker prize, dem nelly-sachs-preis und dem pen-pinter-preis.  margaret atwood lebt in toronto.

 

margaret atwood erhielt 2017 den friedenspreis des deutschen buchhandels. am tag nach den tumulten auf der buchmesse  traf die verleihung des friedenspreises an sie ins schwarze. 

 

am späten samstagnachmittag hat auf der frankfurter buchmesse ein auftritt vonafd-rechtsaußen björn höcke zu tumultartigen szenen geführt. höcke war bei der präsentation des buches "mit linken leben" des rechsgerichteten antaios verlags dabei.

 

 

margaret atwood. foto: © jean malek

foto: © jean malek

volker schlöndorffs "geschichte der dienerin" ist ein thriller aus einer zukünftigen, wie vergangenen Zeit. er entstand nach dem roman der schriftstellerin margaret atwood und einem drehbuch des englischen dramatikers harold pinter.

erstausstrahlung (DE): 17.06.1992

gerne können sie diesen titel über OSIANDER direkt bestellen und nach hause liefern lassen. mit einem  click auf das cover.

Die Zeuginnen

margaret atwoods bestseller „der report der magd“ aus dem jahre 1985 hat eine fortsetzung erhalten: „die zeuginnen“. und wie selten auf dem buchmarkt wurde diese fortsetzung von einem harry-potter-gleichen rummel begleitet.

 

die buchpremiere in london wurde live in 1000 kinos weltweit übertragen, bevor das buch selbst nach einer riesigen werbekampagne in vielen ländern gleichzeitig am 10.09.2019 herauskam.  

"die zeuginnen" erzählt die geschichte einer jungen frau, die in einem misogynen kommandantenhaushalt aufwächst und nichts kennt als unterdrückung.

der roman  ist weitaus weniger bedrückend und deprimierend, dafür ermutigender und zukunftsfroher: zu fall gebracht wird der patriarchale terrorstaat nicht von außen, sondern von den frauen selbst, indem sie ihr schicksal in die hand nehmen.

 

dass männer dabei durchweg klischee bleiben, mag man verschmerzen. ob das buch den kultstatus seines vorgängers erreichen wird, darf man bezweifeln, aber ein hochspannender ist es bis zum schluss. mit viel schwarzem humor.

576 Seiten

Autor: Margaret Atwood

Übersetzung: Monika Baark

Reihe: Der Report der Magd / The Handmaid's Tale (2)

ISBN 9783827014047